edusharing4Austria

Im Rahmen des eEducation-Projekts „edusharing4Austria“ beteiligt sich die Digitale Bildungsgesellschaft an der Evaluation des Open Source Systems „edu-sharing“. Diese Software ermöglicht es Lehrer/innen persönliche Sammlungen von Bildungsressourcen anzulegen und diese in Gruppen zu teilen.

Auf diese Weise ist es möglich ein Redaktionssystem für Open Educational Resources anzulegen. Die Tauglichkeit der Software für die Bedürfnisse österreichischer Schulen wird durch einen Verbund mehrerer eEducation-Expertschulen evaluiert und ein Ergebnisbericht verfasst.

Die beteiligten Schulen und Lehrkräfte sind:

Mag.a Astrid Kircher
Mag. Pascal Peukert
Mag.a Angela Schmiedecker
Thomas Fischer
Mag. Robert Schrenk, Bakk.
Christoph Berger
Doris Rekirsch